Ähren- und Regenbogenfische aus dem Sondersortiment Es handelt sich bei Ähren- und Regenbogenfischen um zwei Fischfamilien, die jedoch ähnliche Ansprüche haben, sodass sie in einer Rubrik zusammengefasst sind. Ährenfische stammen hauptsächlich aus Madagaskar, während Regenbogenfische überwiegend in den Küstenregionen von Australien, Neuguinea und Indonesien zu finden sind. Kennzeichnend für beide Familien ist der Besitz von zwei Rückenflossen, die bei Ährenfischen weit auseinander und bei Regenbogenfisch nah beieinander liegen. Ihre auffällige Färbung macht sie zu einem Hingucker im Aquarium, wobei das Männchen oft intensiver gefärbt ist als das Weibchen. Da es sich bei beiden Familien um Schwarmfische handelt, sollten die Tiere immer zusammen mit Artgenossen gehalten werden.

Geflecktes Blauauge

Pseudomugil gertrudae Steckbrief Endlänge: 4 cm Temperatur:  25-30°C pH-Wert:  pH [...]

Neon Blauauge

Pseudomugil luminatus "Red-Neon" Steckbrief Endlänge: 3 cm Temperatur:  20-26°C pH-Wert: [...]